Fliesenleger, Natursteinbelag, Holzfußboden, Steinholzfußböden, Pulsnitz, Dresden, Kamenz

Fliesen und Natursteinbeläge auf Holzfußböden

Holzfußböden oder alte marode Estriche sollen mit Fliesen oder Natursteinen belegt werden. Durch die Dynamik des Untergrundes ist dieser nicht zum Belegen mit keramischen Materialien geeignet.

Speziell Holz, was durch Temperatur- und Feuchtigkeitsänderungen als stabiler Untergrund absolut unzureichend ist, birgt auf Fußböden große Risiken, das Spannungen im Baustoff auf den Belag übertragen werden. Um Bauschäden gar nicht erst zu provozieren, sind einige Regeln zu beachten, die wir natürlich seit vielen Jahren erfolgreich anwenden.

Auf den Untergrund bringen wir ein für diesen Sachverhalt konzipiertes Entkopplungssystem auf, was in seinen Eigenschaften der Druckempfindlichkeit und Beweglichkeit von Holz entgegenwirkt. Selbst alte Dielen und Steinholzfußböden werden damit zum adäquaten Untergrund, denn durch die Höhe der Entkopplungsplatten bis 9 mm (Uzin Top9), wird ein stabiler Untergrund hergestellt.

Selbstverständlich ist auch die Ebenheit des Fertigfußbodens gewährleistet, da unter das Entkopplungssystem eine variable Ausgleichschüttung aufgebracht werden kann. Darüber hinaus verfügt dieses System über ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften, die gerade bei älteren Bauobjekten lohnend sind.

© 2018 All rights reserved. - Copyright by Fliesenfachbetrieb Behnisch GmbH|